Informationen zur Aufnahme und zum Aufenthalt in unserer Kinder- und Jugendreha “Charlottenhall“ während der Corona-Pandemie

 

Welche Bedingungen zur Aufnahme in Charlottenhall gibt es derzeit?

Zurzeit nehmen wir sowohl alleinreisende Patienten als auch Kinder mit einer Begleitperson auf. Wegen der bestehenden Mund-Nasen-Schutz-Pflicht und den Hygieneregelungen in unserer Rehabilitationsklinik, nehmen wir aktuell ausschließlich Patienten ab einem Alter von sechs Jahren auf. Die Aufnahme von einem Begleitkind ab sechs Jahren ist ebenso möglich.

Bitte bringen Sie für sich und Ihr Kind einen Mund-Nasen-Schutz (bestmöglich in doppelter Ausführung) mit. Community-Masken können bei uns gewaschen werden. Zusätzlich händigen wir Ihnen Einweg Mund-Nasen-Schutzmasken aus.

Alleinreisende Patienten werden derzeit in 2-Bettzimmern untergebracht.

Anreise nur mit negativem PCR-Testergebnis.

Patienten, Begleitpersonen und Begleitkinder müssen vor ihrer Anreise ein negatives PCR-Testergebnis nachweisen, welches nicht älter als 48 Stunden sein sollte. Ein Antigen-Schnelltest ist nicht ausreichend!

Am An- und Abreisetag ist der Zutritt zur Klinik nur einem Elternteil gestattet.

Wie sind die Besuchsregeln unter Pandemiebedingungen?

Familien können derzeit leider keinen externen Besuch in Charlottenhall empfangen. Während des Aufenthaltes darf kein Begleitpersonen-Wechsel erfolgen.

Besuche von alleinreisenden Patienten sind eingeschränkt möglich:

Alle Eltern erhalten zur Anreise in der Gruppe ein Info-Blatt mit den vorgegebenen Besuchswochenenden:

  • einmal bei einem 4-Wochen-Aufenthalt (13:00 Uhr bis 18:00 Uhr)
  • zweimal bei einem 6-Wochen-Aufenthalt (13:00 Uhr bis 18:00 Uhr)

Eltern, die am Besuchswochenende die Klinik betreten, benötigen einen Antigen-Schnelltest aus dem Testzentrum.
Ein Selbsttest ist nicht ausreichend.

Darf das Klinikgelände während des Reha-Aufenthaltes verlassen werden?

Auch unter Pandemiebedingungen ist es möglich, neben dem Therapiealltag das Klinikgelände zu verlassen und die Gegend zu erkunden. Natürlich sollten auch außerhalb des Klinikgeländes alle Corona-Maßnahmen beachtet werden.

Dürfen Begleitpersonen momentan unser Schwimmbad nutzen?

Aufgrund der Hygienevorschriften ist die Nutzung unseres Schwimmbades derzeit ausschließlich für Therapiezwecke möglich. Auch die Sauna kann aus gegebenem Anlass nicht in der Freizeit genutzt werden.

 

Bei weiteren Fragen sind wir telefonisch erreichbar – melden Sie sich gerne.

Bitte beachten Sie dazu die Sprechzeiten unserer Patientenaufnahme:

Montag 10:00 bis 12:00 Uhr

Mittwoch 13:30 bis 15:30 Uhr

Freitag 10:00 bis 12:00 Uhr

 

Wir freuen uns auf Sie!
Bleiben Sie gesund.

Ihr Team aus Charlottenhall

Willkommen in Charlottenhall!


REHABILITATIONS- UND VORSORGEKLINIK FÜR KINDER UND JUGENDLICHE

Die harmonische körperliche und seelische Entwicklung von Kindern und Jugendlichen kann durch viele Einflussfaktoren verändert oder gestört werden. Wir entwickeln hierfür eine gute Abstimmung von Prävention, Diagnostik, Therapie und Nachsorge.

Wir in Charlottenhall sind Spezialisten für Kinderrehabilitation!

Zuweiserinformation


Sie möchten Patienten überweisen? Suchen einen
Ansprechpartner oder benötigen eine spezifische
Information?

Sie finden hier die Ansprechpartner unserer Fachabteilungen. Wir helfen Ihnen gerne weiter. Für allgemeine Anliegen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Patientenaufnahme & -Formular zum Download

Hotline: 03695/6923-222 - Antragsformular G200 DRV

Ärztliche Leitung - Frau Antje Schiebel

Tel.: 03695/6923-597 - j.kruschke(at)charlottenhall.com

Pädagogische Leiterin & Klinikmanagement - Frau Gerasch

Tel.: 03695/6923-120 - b.gerasch(at)charlottenhall.com

Physiotherapeutische Leiterin - Frau Wagner

Tel.: 03695/6923-597 - k.wagner(at)charlottenhall.com

Kontakt

CHARLOTTENHALL
Rehabilitations- und Vorsorgeklinik für Kinder und Jugendliche gGmbH
Mathilde-Wurm-Straße 7
36433 Bad Salzungen